Mittwoch, 20. August 2014

Parteiblatt 3, Mitgliedsliste und Verschiedenes

PARTEI DER BESTEN
Mitgliedsliste

Nummer Eins, vormals thomas mit dem Laib             Innenminister
Ludwig                                                                    Ausssenminister
Ohnweg                                                                   Schriftführer
chaukeedaar                                                            Geheimrat

Wir begrüssen alle neuen Mitglieder recht herzlich!

Aussserdem wird der bekannte Zeichner LORIOT als Ehrenmitglied in Erinnerung auf der Ehrentafel seinen Platz finden.

Text: Verantwortlich Schriftführer Ohnweg
Wir passen uns nicht an, sondern schöpfen Neues!

Wir werden die heutige Unzivilisation da packen wo sie die ersten Wurzeln geschlagen hat. In den Bürgerhäusern und Rathäusern. Sie wurden von den Gescheiten usurpiert...ähh, übernommen. Höher brauchen wir nicht zu steigen. Denn wenn der Stamm faulig ist wird bei seinem Fall auch der Baumwipfel mit nach unten segeln. Wir werden also immer nah bei den Menschen sein. Und wenn wir die Wurzeln lüften und das Gebüsch etwas zurückschneiden wird die Pflanze gesunden. Wir brauchen dann nur noch den Boden zu pflegen und das Pflänzchen gedeiht von alleine. Unsere Arbeit als PARTEI DER BESTEN kann man also mit dem Gärtnern vergleichen. (Das Bild mit dem Garten Eden das dabei unwillkührlich im Gekröse erscheint ist nicht zufällig. Ist absichtliche Manipulation)! Besonders werden wir darauf achten, daß unsere lieben Sandwespen ihren Platz finden um ihre Eier abzulegen. Denn wandelnde Eierausbrüter sind ja genug vorhanden. Allerdings darf der Eierbecher weiterleben. Sie dürfen dann den Mist als Dünger für die aufblühenden Pflänzchen ankarren.

Ausserdem wird dringend dazu geraten Brieftauben zu züchten. Es gereicht nicht zum Nachteil wenn auch ein Stall voller weisser und süsslich gurrender Tauben eingerichtet wird. Denn Wordpress fängt an zu spinnen. Noch eine Weile ihres Tuns und wir können diese Blödmänner in unserem Netz einfangen und bei uns einreihen. Ja, bald wird der Laden reif für die Klappsmühle sein und wir können anfangen zu Ernten. Wie wir sehen frisst die Revolution der Gescheiten inzwischen ihre Kinder. Beifall, Beifall für so viel Vorsehung von unserem Obergärtner. Strömt herbei ihr Beladenen und Gescheiten. Euch wird vergeben! Kann es denn edleren Edelmut geben?

Bei Neuigkeiten wird dieses Parteiblatt ergänzt werden.


Kommentare:

Frieda hat gesagt…

Ja Hallo,
gerade aus der pc-freien Zone zurück gekehrt (Urlaub) habe ich mal auf Google+ geschaut, was sich so tut. Der Hilfeschrei der Partei der Humorlosen war dabei nicht zu überhören.
Sofern diese Beste aller Parteien auf eine fachgerechte WehWehchen-Betreuung fernab jeglicher Schulmedizin vertraut, beantrage ich hiermit die Mitgliedschaft als Schwester Rabiata von der Schwarzwaldklinik.

Hans Steinle hat gesagt…

Liebe Schwester Rabiata,
wir begrüssen Dich recht herzlich bei der PARTEI DER BESTEN. Im Parteiblatt 4 wurde der Mitgliedantrag bestätigt. Das weitere ist dort zu entnehmen.

Wir erteilen als übergeordnete Dienststelle (nicht Leitung) keine Mitgliedsnummern. Dies bleibt den regionalen Gruppen vorbehalten. Wir in diesem Blog sind die WOLKE die es regnen oder die Sonne scheinen lässt. Regen muss ab und zu sein um das Narrenpflänzchen mit dem kühlenden Nass zu versorgen.

Frieda hat gesagt…

Schwester Rabiata bedankt sich für die herzliche Begrüßung. Das Parteiblatt 4 habe ich schon gelesen und jetzt geht mir die Melodie von Simple The Best nicht mehr aus dem Kopf. Aber ich freu mich, dass ich hier jetzt endlich bis 9 zählen lernen kann, denn bisher haftet mir der Makel an, nicht bis 3 zählen zu können, was mir auch ganz Recht ist (Grins...)
Na prima, wenn dieser Blog die Wolke ist, die es regnen oder die Sonne scheinen lässt. Dann muss ich als Frosch nicht ständig die Leiter rauf- und runterklettern.

Frieda hat gesagt…

Ich muss hier mal eine Erklärung abgeben: Bei uns im Ländle werden Einfältige, Bekloppte und ... (Parteimitglieder eben) liebevoll Simpel genannt. Das ging mir so im Kopf rum und schon wurde aus Simply The Best SIMPLE The Best.
Vor ca. 2 Jahren haben wir auf diesen Song schon getanzt - eine Choreo wird immer mit 8 Takten gezählt. Ich muss nicht zählen, weil ich das höre und gleich umsetzen kann. Ich bestehe deshalb darauf, dass ich nur bis 3 zählen kann.
Tanzen ist für mich kein Problem, aber wer einen Song vertanzen kann, sollte sich auch wagen, einen Song zu vertexten.
Da bin ich dran und ich denke, es wird das Beste sein, den Anfang einfach mal unserem Schriftführer vorzulegen, zur Prüfung, ob diese Richtung angedacht war.
Vielleicht ermuntert dieser Anfang ja das eine oder andere Mitglied mit- oder weiter zu texten.
Die Begeisterung bitte ich in Grenzen zu halten. Also bitte mit Fliegen oder Mücken werfen - Frösche mögen keine Tomaten!

Frieda hat gesagt…

Ich mach mal den Anfang unter "Unsere Partei der Besten Hymne"

Hans Steinle hat gesagt…

Liebe Schwester Rabiata,
das freut mich für den Frosch in Verkleidung von Schwester Rabiata. So sorgt die Partei für ihre Tiere. Ist das nicht ein so richtiger närrischer Zufall?

Auch bei uns im Schwabenländle sagen wir zu einem der sich blöde anstellt "Simpel". Da könnte man wahrhaftig etwas daraus machen. Jeder der hier mitliest soll seine Inspiration einschalten. Oft genügt ja schon ein einzigstes Wort als Zünder. Ich selbst müsste den Englischen, oder falls vorhanden einen Deutschen Text vor mir haben damit es in der Länge der Liedzeile mit der Musik übereinstimmt.

Schwester Rabiata, ich freue mich über diese lebendige Beteiligung von Dir. So kommt Leben in die PARTEI DER BESTEN.

Frieda hat gesagt…

Hihi, so ein Zufall aber auch! Der Frosch hat seinen Teich natürlich im Schwoabeländle, wo er sich als gebürtiger Rheinländer ohne Visum ganz still und unauffällig unter einer Seerose versteckt.